../images/visier.gif Wir suchen zeitgeschichtliche Dokumente!

Liebe Homepage-Besucher*innen,

 

wir sind ständig bemüht, die Geschichte der Kgl. priv. Feuerschützengesellschaft Ingolstadt 1445 zu dokumentieren. Leider gibt es in unseren Archiven große Lücken.

Es fehlt an zeitgeschichtlichen Dokumenten aus den Jahren vor der Wiedergründung 1954. So gibt es keine Schützenscheiben, Bilder oder andere Erinnerungsstücke, aus der Zeit vor dem II. Weltkrieg, die die Zeit des Krieges und der Besatzung überlebt haben. Im Ingolstädter Stadtmuseum sollen sich einige Gegenstände aus dieser Zeit befinden. Der Großteil bleibt aber verschollen.

Deshalb unsere Bitte helfen Sie mit, diese Lücke zu schließen. Vielleicht haben Sie irgendwo etwas von der "Kgl. priv. Schützengesellschaft Ingolstadt" gesehen, gelesen, gehört oder besitzen gar selbst etwas. Es wäre nett, wenn Sie dann mit uns Kontakt aufnehmen.

Auf diese Art konnten wir im Jahr 2006 eine Taschenuhr aus den Jahre 1909 erwerben. Sie war der Preis für den damaligen Schützenkönig.

Im Jahr 2011 konnte bei eBay ein Schützenabzeichen "1. Standmeister" aus dem Jahre 1927 ersteigert werden. "Standmeister" war ein vereinsinterner Wettbewerb, bei dem eine vorgegebene Anzahl von Schießdisziplinen im Jahreslauf zu erbringen waren.

standmeister

Das Abzeichen wurde restauriert und in die neue Schützenkette "KK-Gewehr" eingefügt.